optimierte größen?

Hier stellt Ihr bitte eure ersten Fragen zu euren Problemen. Wir reagieren so schnell wie möglich. i.d.R. innerhalb von wenigen Stunden. Bitte vergesst nicht, wir sind alle berufstätig und machen dies ehrenamtlich. Beraten dürfen nur die Beraterinnen. Andere Userinnen haben vielleicht ähnliche Probleme und möchten gerne helfen, aber jede Problemstellung ist wieder etwas anders gelagert. Bitte bedenkt dies. Bitte für jeden User ein neuer Tread.

Moderatoren: BH-Expertin, Beratung, BH-Fachberatung

optimierte größen?

Beitragvon Fraeulein » 29.05.2013, 11:32

Guten Tag
ich würde gerne wissen was es mit dieser Optimierten Größe aufsich hat...
Habe sehr kleine Brüste UBW 77cm und oben rum so 88/89cm. Habe immer 80AA gekauft. Wenn ich die zahlen in euren größen rechner eingebe kommt 70C raus kann das stimmen? oder sollte ich lieber 70B versuchen?


Liebe Grüße
Fraeulein
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2013, 10:47
Geschlecht: weiblich

Re: optimierte größen?

Beitragvon Pia » 29.05.2013, 18:56

Hallo Fraeulein,

ein Herzliches Willkommen bei uns.
Ok. eine 80 AA ist erst mal, von den Maßen her, korrekt.
Was natürlich für die Brustform nicht so optimal ist. Bei einer 80 AA sind die Körbchen sehr flach. Bei einem engeren Unterbrustband sind für den Brustumfang die Köbchen dann fiefer und die Brüste bekommen eine schönere, rundere Form, welche auch die Brüste optisch vergrößert.
Bei einer 75 bräuchtest du entweder eine 75 A oder 34 B. Von der Haltefähigkeit bist du bei einer 75 besser beraten. Noch besser, wenn du‘s aushältst, wäre eine 32 und dann mit einem D- Körbchen oder eine 70 C.
Je kleiner das Unterbrustband wird, desto größer müssen die Körbchen werden. Der Rechner hat schon recht gehabt. :P
Liebe Grüße
Pia vom Moderatorenteam
Benutzeravatar
Pia
 
Beiträge: 398
Registriert: 02.08.2010, 14:13
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
BH-Größe: 40 J
Brustmaße (ÜBW/UBW): 131,5/96
Lieblings-BH-Marken: Goddes, Elomi, Curvy Kate, Primadonna aber nur bedingt

Re: optimierte größen?

Beitragvon Fraeulein » 29.05.2013, 19:21

vielen herzlichen dank.
die angst die ich dabei habe ist das ich mich verletze oder leute in meiner umgebung wenn ich mal zu tief einatme :mrgreen:
ich versteh die logicdahinter nicht so ganz wenn das unterbrustband für einen umfang von 70cm gemacht ist und ich da 80cm reinquetsche passt doch da was icht oder seh ich das falsch
das was du da geschrieben hast trifft zu 80AA passt soweit aber es füllt mir nicht genug aus würde das cup gerne voll ausgefüllt haben
Fraeulein
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2013, 10:47
Geschlecht: weiblich

Re: optimierte größen?

Beitragvon Pia » 29.05.2013, 19:25

hast ne PN.

Bitte bei "Weiterführende Beratung" weiter schreiben.
Liebe Grüße
Pia vom Moderatorenteam
Benutzeravatar
Pia
 
Beiträge: 398
Registriert: 02.08.2010, 14:13
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
BH-Größe: 40 J
Brustmaße (ÜBW/UBW): 131,5/96
Lieblings-BH-Marken: Goddes, Elomi, Curvy Kate, Primadonna aber nur bedingt


Zurück zu Erstberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron