BH und Mieder auf Reisen

Hier gibt es Informationen zur Pflege von BHs / Dessous

Moderatoren: BH-Expertin, Beratung, BH-Fachberatung

BH und Mieder auf Reisen

Beitragvon Vera » 30.11.2016, 13:07

Guten Tag zusammen,

hier möchte ich das Thema "Was, welche und wieviele Teile" nehme ich auf Reisen mit, bezogen auf Mieder und BH erörtern.
Bitte lest ggf. noch einmal die und speziell auch meine Beiträge in den Themen "Wie lange?" und "Wie waschen" zur Ergänzung, weil ich hier mich nicht wiederholen möchte.
I.d.R. wechsel ich täglich meine Unterwäsche und damit natürlich auch BH und Miederhose. Bei einer 2 bis 3 Wochen dauernden Urlaubsreise würde das aber 14 bis 21 BH und Miederhosen erfordern. Von der Anzahl her wäre das für mich kein Problem, da mein Bestand immer ca. 30 bis 35 BH und ca. 20 bis 25 Miederhosen umfasst.
Das Packvolumen ist dabei aber nicht mehr zu vernachlässigen, denn Oberbekleidung muss auch noch mit. Folglich muss unterwegs gewaschen werden. Hier komme ich nun zum Kernpunkt meiner Ausführungen.

Mieder sollten immer mit Feinwaschmittel und ggf. auch mit der Hand gewaschen werden. Muss dafür Waschmittel eingepackt werden???
Nein, denn es ist meist nicht allgemein bekannt, dass ein mildes nicht färbendes bzw. nicht tönendes Haarshampoo, auch wie im Spender in der Dusche besserer Hotels zu finden ist, einem Feinwaschmittel sehr ähnlich ist. Die Reinigungswirkung ist bei leichter Verschmutzung, wenn die Mieder nur einen Tag getragen werden, sehr gut.
Das Resumee ist daher, abends mit dem Haarwaschmittel die Mieder im Waschbecken mit der Hand waschen und zum Trocknen aufhängen, aber nicht!!! über dem Heizkörper.
Am nächsten Morgen sind die Teile trocken und wohlduftend wieder fertig zum Tragen (pret à porter).

Liebe Grüße und gute Reise

Eure Vera
Benutzeravatar
Vera
 
Beiträge: 321
Registriert: 12.08.2007, 15:13
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Konfektionsgröße: 48
BH-Größe: 100H
Brustmaße (ÜBW/UBW): 134 - 106
Lieblings-BH-Marken: Anita, Rosa Faia, Triumph / Wichtig sind bei mir funktionelle Stütz- und Entlastungs-BHs auch mit Bügeln, sofern diese die Bezeichnung auch verdienen, d.h., sie halten was sie versprechen!
Da im Feld BH-Größe keine weiteren Eintragungen möglich sind, hier noch eine Ergänzung zu meiner BH-Größe: 100 H ist knapp, sitzt aber fest und sicher, bei bestimmten Modellen trage ich auch gelegentlich 100 I.

Re: BH und Mieder auf Reisen

Beitragvon crissie » 01.12.2016, 12:58

Auch dazu möcht ich bisserl was sagen.

I wechsel auch jeden bis höchstens 2. Tag meine Dessous, wenn man die Monatsregel hat, auch noch öfters. Der Trick mit dem Shampoo is mir bekannt, ihn wissen jedoch ned alle Fraun.
Beim Bergsteigen,, wo man abends auf Hütten is, kann man die Wäsch natürlich ned so frei rumhängen, also hab I dort eine Kollektion spezieller, leichter Sportwäsch' mit dabei. Gleiches betrifft übrigens auch Männer.
Auch mit nur einer Seifen kann man scho viel anstelln, es muss ned unbedingt immer ei exklusiv's Mittel sein.

LG Chrissie
do legst di nieda ... :D
Chrissie vom Beratungsteam
Benutzeravatar
crissie
 
Beiträge: 382
Registriert: 03.01.2012, 03:59
Wohnort: Raum Füssen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Konfektionsgröße: 38
BH-Größe: 75D
Brustmaße (ÜBW/UBW): 73 - 92
Lieblings-BH-Marken: Anita, Hotmilk, Bonprix, Mamarella, Ulla, Triumph, Susan, Enell und etliche andere. Beschäftige mich gerne mit dem Thema Sport-BH, jedoch auch formender Unterwäsche, Shapewear, Bodys, Miederslips und Miederhosen.
Beratung gebe ich auch gerne bei Umstandskleidung- und Unterwäsche; Marken siehe oben!


Zurück zu BH-Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron