BH richtig anziehn

Hier werden interessante Links aufgeführt.
Nur für regstrierte Nutzer möglich.

Moderatoren: BH-Fachberatung, BH-Expertin, Beratung

BH richtig anziehn

Beitragvon Wumpine » 24.10.2012, 03:34

Wumpine
 
Beiträge: 38
Registriert: 11.07.2012, 18:24
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: weiblich
BH-Größe: 85 c
Lieblings-BH-Marken: Miriale,Lascana

Re: BH richtig anziehn

Beitragvon Pia » 26.08.2016, 19:13

Antwort auf Wumpines Beitrag vom 24.10.2012

Einen Punkt aus der Veröffentlichung eines Ateliers mit dem Titel:
Die perfekte Passform und das richtige Anziehen eine BHs

„Sie können den BH genauso gut vorne schließen, nach hinten drehen. Die Bügel nach oben klappen und die Träger über die Schultern streifen.“

Diese Art des Anziehens eines BHs entspricht nicht unserer Philosophie.
Kann man einen BH vorn schließen und am Körper drehen, sitzt er eindeutig zu locker.
Das Unterbrustband sollte 80% des Brustgewichts übernehmen (20% die Träger). Das kann es aber nur, wenn es straff genug um den Körper anliegt. Es darf hinten nicht nach oben rutschen. Muss waagerecht um den Oberkörper anliegen. Wen man es am Körper drehen kann, ist es zu locker und rutscht entsprechend am Rücken nach oben, die Brust, demzufolge nach unten (Hängebrust). Es entsteht ein hässlicher Anblick bei transparenten Blusen/Oberteilen.

Ich würde mit der Behauptung noch soweit mitgehen, wenn man die BH-Größen auf max. 75 B beschränkt. Schon bei 80 B kommt das Brustgewicht zum tragen und es entsteht dieser Bogen zwischen den Schulterblättern.
Liebe Grüße
Pia vom Moderatorenteam
Benutzeravatar
Pia
 
Beiträge: 389
Registriert: 02.08.2010, 14:13
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
BH-Größe: 40 J
Brustmaße (ÜBW/UBW): 131,5/96
Lieblings-BH-Marken: Goddes, Elomi, Curvy Kate, Primadonna aber nur bedingt

Re: BH richtig anziehn

Beitragvon Maxi » 17.11.2017, 17:47

Ich bin sehr verwundert, dass es auch dafür eine Anleitung gibt :) Meines Erachtens kann man das (so war es zumindest bei mir) ganz allein herausfinden, wie es am einfachsten geht.
Maxi
 
Beiträge: 13
Registriert: 26.09.2017, 08:38
Geschlecht: weiblich

Re: BH richtig anziehn

Beitragvon crissie » 19.11.2017, 12:53

Hallo ihr Mädels,

sicher gibts mehrere Möglichkeiten, den Büstenhalter anzuzieh'n.
Um den BH hinten zu schließen, braucht's a bisserl G'fühl. Man muss den BH halt a wengerl zurecht zuppeln, bis er sitzen tut.
Doch welche Erfahrung habt's ihr mir Vorderschluß-BH's g'macht?
So ab Cup D muss man bisserl ausatmen, damit man den RV unten einhaken und hochzieh'n kann ;-) Doch dann sitzt er eigentlich recht gut und muss eigentlich ned soviel rumzuppeln. Wenns schnell geh'n muss, zieh I hin und wieder solch einen BH an.
do legst di nieda ... :D
Chrissie vom Beratungsteam
crissie
 
Beiträge: 286
Registriert: 03.01.2012, 03:59
Wohnort: Raum Füssen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Konfektionsgröße: 38
BH-Größe: 75D
Brustmaße (ÜBW/UBW): 73 - 92
Lieblings-BH-Marken: Anita, Hotmilk, Bonprix, Mamarella, Ulla, Triumph, Susan, Enell und etliche andere. Beschäftige mich gerne mit dem Thema Sport-BH, jedoch auch formender Unterwäsche, Shapewear, Bodys, Miederslips und Miederhosen.
Beratung gebe ich auch gerne bei Umstandskleidung- und Unterwäsche; Marken siehe oben!

Re: BH richtig anziehn

Beitragvon crissie » 23.11.2017, 10:18

Hallo Mädels,

Pia hat schon darin recht, des das Unterbrustband straff sein muss.
Den BH nach vorne zu dreh'n, einzuhaken und denne in die normale Lage nach hinten zu dreh'n und hoch zu zieh'n, geht dann grad noch, wenn man des im Taillenbereich macht, dort is der Umfang a bisserl geringer. Voraussetzung freilich, man hat eine schmale Taille.
Straff muss es scho sein, es schadet m. E. gar nix, wenn's das Unterbrustband ein bisserl spannt, dafür tut's schön straff sein. Und ein wenig dehnt sich auch der BH durch die Körperwärme, dann wird's auch angenehmer.
Allgemein sein mir gute Longliner lieber (oder ein Body), da hast einfach mehr tragendes, formendes und stützendes Material.
do legst di nieda ... :D
Chrissie vom Beratungsteam
crissie
 
Beiträge: 286
Registriert: 03.01.2012, 03:59
Wohnort: Raum Füssen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Konfektionsgröße: 38
BH-Größe: 75D
Brustmaße (ÜBW/UBW): 73 - 92
Lieblings-BH-Marken: Anita, Hotmilk, Bonprix, Mamarella, Ulla, Triumph, Susan, Enell und etliche andere. Beschäftige mich gerne mit dem Thema Sport-BH, jedoch auch formender Unterwäsche, Shapewear, Bodys, Miederslips und Miederhosen.
Beratung gebe ich auch gerne bei Umstandskleidung- und Unterwäsche; Marken siehe oben!

Re: BH richtig anziehn

Beitragvon Vera » 06.12.2017, 15:51

Guten Tag zusammen,

vor langer Zeit habe ich in einem Beitrag zu diesem Thema etwas geschrieben, kann aber diesen Text nicht wiederfinden.
Daher noch einmal die von mir bevorzugte Methode:
Den Oberkörper rechtwinklig nach vorn beugen so dass die Brüste senkrecht nach unten hängen, dann mit beiden Armen durch die BH-Träger schlüpfen und das Unterbrustband beidhändig an den Seiten fassen.
Dann den Oberkörper wieder aufrichten und dabei mit den Händen das Unterbrustband stramm zum Rücken führen und den Verschluss scließen.
Danach reicht es oftmals aus, mit beiden Händen unter die Cups fassen und diese 1 bis 2 mal anheben.

Wenn diese Methode ein wenig geübet wird, ist ein Hineinfassen mit den Händen in die Körbchen und manuelles Richten der Brüste nicht weiter erforderlich. Besonders bei starken Hängebrüsten liegen durch das Vorbeugen des Oberkörpers die Brüste optimal in den Körbchen.

Liebe Grüße
Vera
Benutzeravatar
Vera
 
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2007, 15:13
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Konfektionsgröße: 48
BH-Größe: 100H
Brustmaße (ÜBW/UBW): 134 - 106
Lieblings-BH-Marken: Anita, Rosa Faia, Triumph / Wichtig sind bei mir funktionelle Stütz- und Entlastungs-BHs auch mit Bügeln, sofern diese die Bezeichnung auch verdienen, d.h., sie halten was sie versprechen!

Re: BH richtig anziehn

Beitragvon crissie » 07.12.2017, 00:58

Danke, liebe Vera für deinen Beitrag!
Möcht noch ergänzend sag'n, des man grad ein Finger noch unter dem Unterbrustband durch schieben kann, dann tut's straff sitzen. Die Brüste sitzen dann auch optimal in den Körbchen drinnen. Mit Cup C, D und größer ist des auch a angenehm's Gefühl und ma fühlt sich fraulicher.
do legst di nieda ... :D
Chrissie vom Beratungsteam
crissie
 
Beiträge: 286
Registriert: 03.01.2012, 03:59
Wohnort: Raum Füssen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Konfektionsgröße: 38
BH-Größe: 75D
Brustmaße (ÜBW/UBW): 73 - 92
Lieblings-BH-Marken: Anita, Hotmilk, Bonprix, Mamarella, Ulla, Triumph, Susan, Enell und etliche andere. Beschäftige mich gerne mit dem Thema Sport-BH, jedoch auch formender Unterwäsche, Shapewear, Bodys, Miederslips und Miederhosen.
Beratung gebe ich auch gerne bei Umstandskleidung- und Unterwäsche; Marken siehe oben!


Zurück zu Interessante Links

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



cron