Probleme mit "durchstechenden" Bügeln im BH

Hier gibt es Informationen zur Pflege von BHs / Dessous

Moderatoren: BH-Fachberatung, BH-Expertin, Beratung

Probleme mit "durchstechenden" Bügeln im BH

Beitragvon Vera » 23.05.2016, 14:23

Hallo zusammen,

hier möchte ich heute ein altes Thema mit einer Problematik aufgreifen, welche oftmals zu starken Vorurteilen betreffend sogenannter Bügel-BHs führt.
Es wird immer wieder beanstandet, dass nach einiger Zeit die Bügel an dem einen oder anderen Ende den Abschluss der Hohlnaht durchstechen in der die Bügel eingesetzt sind. Diese Beobachtung ist richtig und die Ursache liegt i.d.R. in der Unkenntnis der Mechanik des Vorganges.
Bevor ein Bügel-BH angezogen wird, sind die Bügel zu zentrieren, dass heißt, diese in der Hohlnaht so hinzuschieben, dass die Bügelenden jeweils zum Abschluss der Hohlnaht den gleichen Abstand haben, aber nicht an den Enden an den vernähten Abschluss stoßen.
Wenn der BH ausgezogen wird und in die Wäsche soll, so sind die Bügel wiederum wie o.a. zu zentrieren, bzw. auch wenn der BH noch einmal getragen werden soll.
Nach der Wäsche kontrollieren und ggf. wieder zentrieren.
Wird diese Verfahrensweise konsequent beachtet und durchgeführt, werden die Bügel auch so schnell nicht mehr die abgenähten Enden durchstoßen. Diese kleine Aufwand ist bei Bügel-BHs unerlässlich !!!

Berichtet bitte von Euren Erfahrungen, dieses ist für das Forum sehr wichtig.

Liebe Grüße
Vera
Benutzeravatar
Vera
 
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2007, 15:13
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Konfektionsgröße: 48
BH-Größe: 100H
Brustmaße (ÜBW/UBW): 134 - 106
Lieblings-BH-Marken: Anita, Rosa Faia, Triumph / Wichtig sind bei mir funktionelle Stütz- und Entlastungs-BHs auch mit Bügeln, sofern diese die Bezeichnung auch verdienen, d.h., sie halten was sie versprechen!

Re: Probleme mit "durchstechenden" Bügeln im BH

Beitragvon crissie » 25.05.2016, 22:53

Hallo Vera,

da magst ned unrecht haben, des kimmt darauf an, was des für a Qualität sein tut. I hab mir schon die Enden der Hohlnaht, wo die Bügel zum Durchstechen neigen, mit Nadel und Faden nachg'näht, des geht ganz gut.
Allerdings bin ich bisserl der Meinung, dass die Bügel ned zurecht schieben musst, wenn's die lang genug sind, Des hört sich eher nach zu kurze Bügele an.
I hab einen ganz supi tollen Badeanzug in Pink mit Bügeln, nach Jahr'n sticht am linken Cup jetza der Bügel bisserl aussa ..

Doch auch ich neig oft dazua, BH's bisserl hastig anzuzieh'n, bin halt impulsiv und manchmal auch grantig :o
do legst di nieda ... :D
Chrissie vom Beratungsteam
crissie
 
Beiträge: 286
Registriert: 03.01.2012, 03:59
Wohnort: Raum Füssen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Konfektionsgröße: 38
BH-Größe: 75D
Brustmaße (ÜBW/UBW): 73 - 92
Lieblings-BH-Marken: Anita, Hotmilk, Bonprix, Mamarella, Ulla, Triumph, Susan, Enell und etliche andere. Beschäftige mich gerne mit dem Thema Sport-BH, jedoch auch formender Unterwäsche, Shapewear, Bodys, Miederslips und Miederhosen.
Beratung gebe ich auch gerne bei Umstandskleidung- und Unterwäsche; Marken siehe oben!

Re: Probleme mit "durchstechenden" Bügeln im BH

Beitragvon Pia » 26.05.2016, 08:24

Ich bin der Meinung, dass sich die Industrie mehr Gedanken machen sollte, dass das als Problem der Vergangenheit angehört. Denke, dass entsprechende Kappen auf den Büglenden das vermeiden könnten. Eben solche Kappen die eine breitere Kontaktfläche zum Stoff haben oder damit vernäht werden können. Nur trägt man solche Büstenhalter dann zu lange und die Hersteller verdienen zu wenig.
Liebe Grüße
Pia vom Moderatorenteam
Benutzeravatar
Pia
 
Beiträge: 389
Registriert: 02.08.2010, 14:13
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
BH-Größe: 40 J
Brustmaße (ÜBW/UBW): 131,5/96
Lieblings-BH-Marken: Goddes, Elomi, Curvy Kate, Primadonna aber nur bedingt

Re: Probleme mit "durchstechenden" Bügeln im BH

Beitragvon crissie » 27.05.2016, 11:16

Hallo Pia,

da hast recht, des Problem könnt' gelöst werden, deshalb kei Billig-BH's.
Also i trag auch die BH's und Bodies von meiner Mama, die sein aus einer Zeit, da war des Zeug's allgemein stabiler, und gut formen tut diese Wäsch auch.
do legst di nieda ... :D
Chrissie vom Beratungsteam
crissie
 
Beiträge: 286
Registriert: 03.01.2012, 03:59
Wohnort: Raum Füssen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Konfektionsgröße: 38
BH-Größe: 75D
Brustmaße (ÜBW/UBW): 73 - 92
Lieblings-BH-Marken: Anita, Hotmilk, Bonprix, Mamarella, Ulla, Triumph, Susan, Enell und etliche andere. Beschäftige mich gerne mit dem Thema Sport-BH, jedoch auch formender Unterwäsche, Shapewear, Bodys, Miederslips und Miederhosen.
Beratung gebe ich auch gerne bei Umstandskleidung- und Unterwäsche; Marken siehe oben!

Re: Probleme mit "durchstechenden" Bügeln im BH

Beitragvon sophia » 27.05.2016, 20:01

Ja, genau. Bei hochwertigen BH´s habe ich das Problem auch nicht. Früher schon mal öfter. Ich fidne allgemein hat die Qualität an Wäsche zu genommen. Bei welchen Marken passiert euch das?
Das Schönste an einer Frau? Das darunter... ;-)
Benutzeravatar
sophia
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.05.2016, 20:45
Geschlecht: weiblich
Konfektionsgröße: 36
BH-Größe: 70
Lieblings-BH-Marken: Unterschiedlich. Lascana ist im Moment Favorit

Re: Probleme mit "durchstechenden" Bügeln im BH

Beitragvon Tekla » 28.06.2016, 10:18

Bei teuren Marken ist es mir auch nicht passiert, früher aber öfter bei H&M und Co.
Benutzeravatar
Tekla
 
Beiträge: 10
Registriert: 22.06.2016, 13:26
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Konfektionsgröße: 44
BH-Größe: 85F

Re: Probleme mit "durchstechenden" Bügeln im BH

Beitragvon Pia » 30.06.2016, 09:28

Tja, wenn alles ewig hällt verarmen ja die Hersteller und Händler. :D
Liebe Grüße
Pia vom Moderatorenteam
Benutzeravatar
Pia
 
Beiträge: 389
Registriert: 02.08.2010, 14:13
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
BH-Größe: 40 J
Brustmaße (ÜBW/UBW): 131,5/96
Lieblings-BH-Marken: Goddes, Elomi, Curvy Kate, Primadonna aber nur bedingt

Re: Probleme mit "durchstechenden" Bügeln im BH

Beitragvon maria82 » 11.07.2016, 08:51

Das Problem hatte ich bisher auch nur bei billigeren Modellen. Manchmal muss man halt etwas mehr Geld ausgeben :wink:
Benutzeravatar
maria82
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.07.2016, 08:51
Geschlecht: weiblich

Re: Probleme mit "durchstechenden" Bügeln im BH

Beitragvon SvenjaHan » 11.11.2016, 14:14

Ich habe leider das gleiche Problem und muss gleich mehrere BHs wegschmeißen.... werde mir jetzt erstmal einen ordentlichen BH zulegen, der bessere Qualität hat! :|
SvenjaHan
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.11.2016, 13:28
Geschlecht: weiblich

Re: Probleme mit "durchstechenden" Bügeln im BH

Beitragvon rieha » 10.08.2017, 16:05

Ich hatte bis jetzt echt Glück mit meinen BH's. Das Problem mit dem Bügel hatte ich erst einmal und der BH war auch schon einige Jahre alt. :)
rieha
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.08.2017, 20:12
Geschlecht: weiblich


Zurück zu BH-Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron